Einzelausstellungen

Galerie Sperlich, Berlin

 

Galerie Sztuki Wspolzesnej, Krakow (Polen)

 

Galerie Fimbria, Gollendorf auf Fehmarn

 

Galerie Penticton, Kanada, B.C.

 

Galerie Borchardt, Burg auf Fehmarn

 

Deutsche Bank Bad Godesberg

 

Altes Kreishaus, Bordesholm

 

Galerie Sisyphos, Berlin

 

Galerie Dorfkirche Petzow, Potsdam

 

Siemenswerke, Berlin

 

Indische Botschaft, Berlin

 

Künstlerinnen Forum Stuttgart

 

Galerie Gummesons, Stockholm

 

Deutsche Bank, Berlin

 

Galerie Dorfkirche Petzow, Potsdam

 

Galerie K26, Kloster Zinna

 

Galerie K55, Berlin

 

Beteiligungen

Freie Berliner Kunstausstellung, Berlin

 

Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Berlin

 

Festspielgalerie, Berlin

 

Kunsthalle, Berlin

 

Kieler Pavillon, Kiel

 

Lebenslauf

Karin Hummen
 
in Berlin geboren

 

Modegrafik an der Textil-Ingenieur-Schule Krefeld
bei Prof. Muche und Immeke Mitschrlich

 

Grafik an der Werk-Kunst-Schule Krefeld
bei Prof. Slansky

 

Berufliche Tätigkeit im Atelier für Grafik und Werbung

 

Gastsemester an der HdK Berlin

 

freischaffend und im Berufsverband Bildender Künstler
Berlin und Schleswig Holstein

 

1. Preis (ex aequo) der Kunstzeitschrif “Polen” aus Warschau

 

Auslandsreisen nach Indien, Nepal, Israel, Somalia, USA, Ägypten, Türkei, Griechenland, Frankreich und Italien

 

Mal- und Zeichenunterricht im eigenen Atelier
 
Eigene Galerie in Berlin (K55) und in Kloster Zinna (K26)

 

Roman-Biographie "Am silbernen Faden: Das Mädchen und der geniale Maler"

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karin Hummen